heimwerkeln

Alles neu macht der Mai!

Der Wonnemonat Mai bringt nicht nur Lichtblicke sondern auch einen Haufen Arbeit rund ums Haus. Derweil wachsen die Zettelberge in schwindelnde Höhen – aber wer kümmert sich darum?

Löwenzahn

Sind wir noch die gleichen?

Wie verändert CORONA unseren persönlichen Alltag und das gesellschaftliche Leben allgemein? Wie kaufen wir ein, verbringen wir unsere Freizeit, begrüßen wir unsere Mitmenschen?

Abendmahl

Gründonnerstag – oder auch das letzte Abendmahl

Am Abend des Gründonnerstags beginnen die heiligen drei Tage („Triduum Sacrum“) von Leiden, Tod und Auferstehung des Herrn, die bis zum Ostersonntag andauern. Am Gründonnerstag wird stets dem letzten Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern gedacht. Dabei brach er das Brot, verteilte den Wein und bat sie, dies in Zukunft zu seinem Gedenken zu tun. Jesus wusste da bereits, dass er von Judas verraten wurde und sterben würde. Am darauffolgenden Tag – dem Karfreitag – wurde Jesus der Überlieferung nach verhaftet und gekreuzigt.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung