Unendlich geliebt – über die Grenzen hinaus!

Nicht immer im Leben läuft es so, wie man es gern hätte. Schon gar nicht in den letzten zwei Jahren, die uns alle mehr oder weniger hart gebeutelt haben. Umso erfreuter war ich, als mir beim Einkaufen vor ein paar Monaten ein kleiner blauer Einkaufschip in die Hände fiel. Ganz unverhofft. Und der machte mich neugierig, denn auf der einen Seite davon stand www.gekreuzsiegt.de und auf der anderen Seite „unendlich geliebt“. Kann ich gebrauchen, dachte ich. Wer möchte vor allem in der heutigen Zeit, in der die Gesellschaft durch die Corona-Impf-Frage so ziemlich gespalten ist, nicht gern einfach so – und unendlich – geliebt werden, wie man ist? Also tippte ich einfach mal die Webadresse im Browser meines Vertrauens ein und fand… Mandy!

Mandy und ihre Art zu schreiben hat mich auf den ersten Klick begeistert. Diese Frau ist stark und hatte es wohl nicht einfach in ihrem Leben, fand nach einer harten Zeit zu Gott und betreibt nun schon seit einigen Jahren ihren Blog, mittlerweile unter www.unendlichgeliebt.deSeit Oktober werde ich mittels „Humor, Tiefgang und einfachen Worten“ von ihr mit Seelenfutter versorgt, was mir zumindest den Start in jeden neuen Wochentag erleichtert, mich nachdenklich macht und mich oft auch zum Schmunzeln bringt. So richtig begeistert hat mich allerdings ihre Aktion „Wärme schenken“.

Nach eigenen Angaben sammelt sie seit 2015 in Kooperation mit der Stadtmission Berlin Schlafsäcke, Mützen, Socken, Isomatten, Thermo-Unterwäsche uvm. für obdachlose Menschen, um dabei zu helfen, diese so gut es geht durch den Winter zu bringen. Sie geht mit Herz, Hirn und gutem Beispiel voran. Davon könnte sich jeder von uns eine Scheibe abschneiden. Wer keine großen Sprünge machen und spenden kann, der hilft schon mit einer netten Geste, einem Lächeln, einer Tasse Tee im näheren Umfeld! Und man muss nicht unbedingt an Gott glauben, um gute Taten zu vollbringen.

In diesem Sinne: Lächeln Sie! Seien Sie freundlich und rücksichtsvoll! Gehen Sie mit gutem Beispiel voran! Man weiß nie, wem man mit nur einer kleinen Geste den Tag oder gar das Leben retten kann!

Liebe Grüße,
Ihr TennCom-Team

gekreuzsiegt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.