Lockdown – Rockdown – Showdown?

Was Künstler*innen und Messeplaner*innen gemeinsam haben? Sie leiden darunter, dass ihnen die Möglichkeiten zur Durchführung von Veranstaltungen durch den Lockdown genommen sind. Fehlende Einnahmen berühren oder bedrohen dabei sogar die Existenz.
Eine weitere Gemeinsamkeit: Beide sind kreativ – und Not macht bekanntlich erfinderisch!

Sämtliche Musiker*innen sitzen zuhause fest und wissen nicht, wie es für sie weitergehen soll. Wer sein musikalisches Talent nur als Hobby auslebt, kann sich wahrscheinlich noch glücklich schätzen, aber was ist mit denen, die tatsächlich von ihrer Kunst leben? Und wohin mit der Kreativität?

Wie viele seiner Kolleginnen und Kollegen macht jetzt auch der Musiker Lothar Boenke seinem Unmut, dem Frust und der Unsicherheit in seiner Branche “Luft” und greift zu Hause zum Mikro und zu seinem Instrument. Er verpackt Gefühle in Songtexte. Aus Solidarität für die ganze Musikbranche haut er vom Wohnzimmer aus in die Tasten, um auf die existenzielle Krise hinzuweisen. Hauptsache, es rockt, ist laut und befreiend!

Hier das Video:

So wie wir, die TennCom GmbH, umdenken müssen, seit Corona den Alltag aller Menschen weltweit bestimmt, müssen auch die Künstler*innen unter uns zeigen, wie kreativ sie wirklich sind. Veranstaltungen, bei denen normalerweise große Menschenmassen zusammenkommen, sind abgesagt. Theater- und Kinobesuche, Straßenfeste und erst recht Musikkonzerte sind seit Monaten undenkbar.

Von uns gibt es deshalb ein „Daumen hoch“ rockdown für diese Branche, deren Kunst für uns alle unverzichtbar ist!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.